SPD Fischbachtal

Erweiterung des Betreuungsangebotes für Kita-Kinder soll geprüft werden

Anträge

Der Fischbachtaler Gemeindevorstand soll prüfen, inwiefern das Betreuungsangebot für Kindergartenkinder in der Gemeinde ausgebaut werden kann und insbesondere zu welchen Kosten, informiert die Fraktionsvorsitzende der Fischbachtaler SPD, Petra Messerschmidt. Mit einem entsprechenden Antrag der SPD in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung vor der Sommerpause wurde der Gemeindevorstand einstimmig damit beauftragt. Sowohl die Schaffung von Plätzen für die Kindertagespflege, die interkommunale Zusammenarbeit mit Nachbarkommunen wie auch die Schaffung von zusätzlichen Betreuungsplätzen in der evangelischen Kindertagesstätte „Wiesenpfadflöhe“ sollen in die Prüfung mit einbezogen werden.

Die Familienfreundlichkeit der Gemeinde hat für die SPD hohe Priorität, heißt es in einer Presseerklärung. Durch die aktuelle wohnbauliche Entwicklung im Innenbereich von Fischbachtal werden Baulücken geschlossen. „Diese Entwicklung haben wir im Blick und es ist künftig mit einem höheren Bedarf an Kita-Plätzen zu rechnen“, heißt es aus der SPD-Fraktion. „Bereits jetzt sind für das neue Kindergartenjahr mehr Kinder angemeldet, als Plätze zur Verfügung stehen. Und der SPD ist es wichtig, dass frühzeitig die Weichen gestellt werden, damit Berufstätigkeit und Familienleben für die Eltern gut zu vereinbaren sind“, so Petra Messerschmidt abschließend.

 
 

Bürgermeister

 

 

Bundestagsabgeordneter

Jens Zimmermann 2017 Bundestagswahl

 

Landtagsabgeordnete

 

Gemeinsam für Fischbachtal

Informieren Sie sich  über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde Fischbachtal. Klicken Sie in der Menüleiste auf "OV-Zeitung" und dann auf das Titelblatt.

 

Brillen Weltweit

Die SPD Fischbachtal sammelt weiterhin gut erhaltene Gebrauchtbrillen und Brillenetuis für sehbehinderte Bedürftige in der Dritten Welt.
Über die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Mühltal werden die Second-Hand-Brillen an die Hilfsorganisation "Brillen Weltweit" in Koblenz weitergeleitet. Ehrenamtliche Helfer sind dort im Einsatz und stellen die Hilfslieferungen an Kliniken sowie Kranken- und Missionsstationen in Afrika, Asien und Südamerika zusammen.
Ihre Gebrauchtbrillen können Sie abgeben bei:
Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen
Tel. 06166 / 920056

 

Briefmarken für einen guten Zweck

Die SPD Fischbachtal sammelt Briefmarken aller Art. Der Erlös geht an die Gesellschaft für Mucopolysaccharidosen e.V.. Diese untersüttzt Kinder, die an einer schweren und unheilbaren Stoffwechselerkrankung leiden, sowie deren Eltern (www.mps.de).  Die Annahmestelle der Briefmarken ist bei Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen.

 

Briefkasten

Haben Sie Kritik oder gute Vorschläge? Hier gibt es den direkten Draht zu Ihrer SPD:

Vorsitzende der SPD Fischbachtal und Fraktionsvorsitzende:

Petra Messerschmidt, e-mail: petra(at)emesserschmidt.de Tel.: 06166 / 920056

 

 

Datenschutz

Datenschutz