Header-Bild

SPD Fischbachtal

Wahlziel 7

Wir wollen die Dorfgemeinschaft und die sozialen Strukturen weiterhin fördern

Nachbarschaftshilfe:

Wir wollen ein eines soziales Projekt „Nachbarschaftshilfe“ aufbauen. Dadurch soll ein Netzwerk von Jüngeren und Älteren entstehen, die bereit sind, anderen Mitbürgern ihre Hilfe anzubieten. Zum Beispiel die Begleitung bei Behördengängen, Arztbesuchen, beim Spazierengehen, beim Besuch von Veranstaltungen sowie Hilfen beim Schriftverkehr, im Haushalt/Garten, bei der Kinder- und Hausaufgaben-Betreuung. Auch die Unterstützung von Vereinen bei z. B. administrativen Tätigkeiten wäre denkbar.

Hervorragende Beispiele für ehrenamtlchen Engagement von Bürgerinnen und Bürgern sind der Bürgerbus und der Seniorentreff "Fischbachtaler Netz", bei deren Entstehen die SPD aktiv mitgearbeitet hat.

Vereine:

Auch in Zukunft sollen für die Vereine die Bürgerhäuser für Übungsstunden kostenfrei sein und praktische Hilfen durch Bauhof und Verwaltung nutzen können.

Die SPD hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Vereine. Wichtig ist uns, dass die ehrenamtliche Arbeit gewürdigt wird. Sie ist die Grundlage des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens und vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen elementare Werte unserer Gesellschaft.

Jugend:

Der Jugendraum im Bürgerhaus Niedernhausen soll wieder Treffpunkt für die jüngere Generation werden. Hier gibt es konkrete Vorstellungen einer Gruppe von jungen Menschen, wie der Raum als Treffpunkt für Jugendliche gestaltet werden soll. In Absprache mit der Gemeindeverwaltung soll das umgesetzt werden. sollen. Wir unterstützen gerne die Ideen und sind jederzeit für Gespräche offen.

BMX-Bahn: Für Kinder und Jugendliche soll eine BMX-Bahn entstehen, da es aktuell wenige Freizeitmöglichkeiten für diese Altersgruppe gibt. Wir setzen uns dafür ein, dass die Voraussetzungen geschaffen werden, um das Projekt zu realisieren (der Festplatz/Bolzplatz ist dafür nicht geeignet).

 
 

Bürgermeister

 

 

Bundestagsabgeordneter

Jens Zimmermann 2017 Bundestagswahl

 

Landtagsabgeordnete

 

Gemeinsam für Fischbachtal

Informieren Sie sich  über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde Fischbachtal. Klicken Sie in der Menüleiste auf "OV-Zeitung" und dann auf das Titelblatt.

 

Brillen Weltweit

Die SPD Fischbachtal sammelt weiterhin gut erhaltene Gebrauchtbrillen und Brillenetuis für sehbehinderte Bedürftige in der Dritten Welt.
Über die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Mühltal werden die Second-Hand-Brillen an die Hilfsorganisation "Brillen Weltweit" in Koblenz weitergeleitet. Ehrenamtliche Helfer sind dort im Einsatz und stellen die Hilfslieferungen an Kliniken sowie Kranken- und Missionsstationen in Afrika, Asien und Südamerika zusammen.
Ihre Gebrauchtbrillen können Sie abgeben bei:
Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen
Tel. 06166 / 920056

 

Briefmarken für einen guten Zweck

Die SPD Fischbachtal sammelt Briefmarken aller Art. Der Erlös geht an die Gesellschaft für Mucopolysaccharidosen e.V.. Diese untersüttzt Kinder, die an einer schweren und unheilbaren Stoffwechselerkrankung leiden, sowie deren Eltern (www.mps.de).  Die Annahmestelle der Briefmarken ist bei Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen.

 

Briefkasten

Haben Sie Kritik oder gute Vorschläge? Hier gibt es den direkten Draht zu Ihrer SPD:

Vorsitzende der SPD Fischbachtal und Fraktionsvorsitzende:

Petra Messerschmidt, e-mail: petra(at)emesserschmidt.de Tel.: 06166 / 920056

 

 

Datenschutz

Datenschutz