SPD Fischbachtal

Information über Breitbandversorgung mit Delegiertenwahlen

Ortsvereine

Zu einer Informationsveranstaltung über das Breitbandprojekt im Landkreis Darmstadt-Dieburg lud der SPD-Ortsverein Fischbachtal seine Mitglieder ins Bürgerhaus Niedernhausen ein.
Jens Zimmermann vom Nachbarortsverein Groß-Umstadt, der von der Kreis-SPD ins Rennen um die Bundestagswahlkandidatur 2013 geschickt wurde, informierte über die technischen Voraussetzungen der Breitbandversorgung für einen schnellen Internetzugang, wie sie funktionieren und wie der Landkreis die Umsetzung dieses Projektes plant.

Eddy Messerschmidt von der Fischbachtaler SPD ging auf die Situation in der Gemeinde ein, die an einer zügigen Umsetzung der Breitbandversorgung interessiert ist. Nicht nur für Firmen, die größere Datenmengen verschicken, sondern auch für den privaten Nutzer sei eine schnelle Internetverbindung von Bedeutung, zumal innerhalb der Kommune recht unterschiedliche Übertragungsgeschwindigkeiten vorherrschen. So gesehen handele es sich um klassische Daseinsvorsorge. Denn nicht nur die Frage nach dem Kindergarten und der Grundschule vor Ort, sondern auch nach der Internetanbindung seien wichtige Entscheidungskriterien für Familien bei der Wohnortansiedlung.

Nach der Informationsveranstaltung standen Delegiertenwahlen auf der Tagesordnung. Je drei Fischbachtaler Delegierte und Ersatzdelegierte für die Parteitage und Wahlkreiskonferenzen der Kreis-SPD wurden gewählt. Der Ortsverein wird vertreten durch Sigrid Tschertner, Kurt Samse und Willi Sauer als Delegierte sowie Alf Wichmann, Haide Sahre-Schmitt und Ludwig Vierheller als Ersatzdelegierte.

 
 

Bürgermeister

 

 

Bundestagsabgeordneter

Jens Zimmermann 2017 Bundestagswahl

 

Landtagsabgeordnete

 

Gemeinsam für Fischbachtal

Informieren Sie sich  über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde Fischbachtal. Klicken Sie in der Menüleiste auf "OV-Zeitung" und dann auf das Titelblatt.

 

Brillen Weltweit

Die SPD Fischbachtal sammelt weiterhin gut erhaltene Gebrauchtbrillen und Brillenetuis für sehbehinderte Bedürftige in der Dritten Welt.
Über die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Mühltal werden die Second-Hand-Brillen an die Hilfsorganisation "Brillen Weltweit" in Koblenz weitergeleitet. Ehrenamtliche Helfer sind dort im Einsatz und stellen die Hilfslieferungen an Kliniken sowie Kranken- und Missionsstationen in Afrika, Asien und Südamerika zusammen.
Ihre Gebrauchtbrillen können Sie abgeben bei:
Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen
Tel. 06166 / 920056

 

Briefmarken für einen guten Zweck

Die SPD Fischbachtal sammelt Briefmarken aller Art. Der Erlös geht an die Gesellschaft für Mucopolysaccharidosen e.V.. Diese untersüttzt Kinder, die an einer schweren und unheilbaren Stoffwechselerkrankung leiden, sowie deren Eltern (www.mps.de).  Die Annahmestelle der Briefmarken ist bei Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen.

 

Briefkasten

Haben Sie Kritik oder gute Vorschläge? Hier gibt es den direkten Draht zu Ihrer SPD:

Vorsitzende der SPD Fischbachtal und Fraktionsvorsitzende:

Petra Messerschmidt, e-mail: petra(at)emesserschmidt.de Tel.: 06166 / 920056

 

 

Datenschutz

Datenschutz