SPD Fischbachtal

In den Kreisvorstand gewählt

Landkreis

Auf dem Parteitag der Kreis-SPD am 28.04.2018 wurden Bürgermeister Philipp Thoma (rechts) und Petra Messerschmidt (2. v. rechts) in den Kreisvorstand gewählt. Hier auf dem Bild mit der Vorsitzenden Heike Hofmann (Mitte) und ihren beiden Stellvertretern Dr. Jens Zimmermann, Bundestagsabgeordneter (links), und Catrin Geier, Kandidatin für die Landtagswahl am 28.10.2018 (2. v. links).

Der diesjährige SPD-Unterbezirksparteitag stand nicht nur im Zeichen einer Neuwahl des Vorstandes, sondern gab auch ein Startsignal für die Landtagswahl am 28.10.2018. Die SPD-Landtagsabgeordnete und Unterbezirksvorsitzende Heike Hofmann stimmt mit einer kämpferischen Rede die Partei auf die anstehende Wahl ein. „Zwei Jahrzehnte Schwarz geführte Landesregierung sind mehr als genug. Diese Landesregierung steht für Stillstand. Wir wollen mit unserem Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel den Wechsel in Hessen. Dabei werden wir uns auf die Themen mehr Bildungsgerechtigkeit von Anfang an, eine bessere Mobilität in Stadt und Land und mehr bezahlbaren Wohnraum im Fokus der Wahlkampfauseinandersetzung stellen“, so die Landtagsabgeordnete Heike Hofmann.

 

Beim Unterbezirksparteitag standen auch die Neuwahlen des Vorstandes im Mittelpunkt. Der geschäftsführende Vorstand mit Heike Hofmann (Weiterstadt) als Vorsitzende und den Stellvertretern Catrin Geier (Groß-Zimmern) und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann (Groß-Umstadt) an der Spitze, wurde mit überwältigter Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Es gab allerdings einen Wechsel in der Schriftführung, diese übernimmt jetzt Delton Artur Galbreth, aus Pfungstadt.

Folgende Beisitzer wurden in den Unterbezirksvorstand gewählt: Lukas Harnischfeger, Vivien Costanzo, Philipp Thoma, Dennis Alfonso Munoz, Oliver Schröbel, Tim Schmöcker, Christine Schmidt, Petra Messerschmidt, Meike Weber, Halima Gutale, Philipp Butschek, Edgar Buchwald, Herbert Dobner, Hans Dieter-Karl und Gabriele Winter. Neben den Wahlen diskutierten die Teilnehmer des Parteitages viele unterschiedliche Themen, unter anderem das Thema bezahlbaren Wohnraum. „In Hessen fehlen 67 Tausend Wohnungen. Auch die Anzahl der sozialen Wohnungen ist um 8 % gesunken. Dies ist ein unerträglicher Zustand, den die Landesregierung unter der Mehrheit von CDU zu verantworten hat. Nur mit einer SPD geführten Landesregierung wird es mehr bezahlbaren Wohnraum in Hessen geben,“ so Heike Hofmann abschließend.

 
 

Bürgermeister

 

 

Bundestagsabgeordneter

Jens Zimmermann 2017 Bundestagswahl

 

Landtagsabgeordnete

 

Gemeinsam für Fischbachtal

Informieren Sie sich  über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde Fischbachtal. Klicken Sie in der Menüleiste auf "OV-Zeitung" und dann auf das Titelblatt.

 

Brillen Weltweit

Die SPD Fischbachtal sammelt weiterhin gut erhaltene Gebrauchtbrillen und Brillenetuis für sehbehinderte Bedürftige in der Dritten Welt.
Über die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Mühltal werden die Second-Hand-Brillen an die Hilfsorganisation "Brillen Weltweit" in Koblenz weitergeleitet. Ehrenamtliche Helfer sind dort im Einsatz und stellen die Hilfslieferungen an Kliniken sowie Kranken- und Missionsstationen in Afrika, Asien und Südamerika zusammen.
Ihre Gebrauchtbrillen können Sie abgeben bei:
Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen
Tel. 06166 / 920056

 

Briefmarken für einen guten Zweck

Die SPD Fischbachtal sammelt Briefmarken aller Art. Der Erlös geht an die Gesellschaft für Mucopolysaccharidosen e.V.. Diese untersüttzt Kinder, die an einer schweren und unheilbaren Stoffwechselerkrankung leiden, sowie deren Eltern (www.mps.de).  Die Annahmestelle der Briefmarken ist bei Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen.

 

Briefkasten

Haben Sie Kritik oder gute Vorschläge? Hier gibt es den direkten Draht zu Ihrer SPD:

Vorsitzende der SPD Fischbachtal und Fraktionsvorsitzende:

Petra Messerschmidt, e-mail: petra(at)emesserschmidt.de Tel.: 06166 / 920056

 

 

Datenschutz

Datenschutz