SPD Fischbachtal

Geschenke für die Kinder der Tafel Dieburg

Ortsverein


Geschenkübergabe in Dieburg

Auch für die Kinder aus bedürftigen Familien, die bei der Tafel Dieburg e.V. einkaufen dürfen, war die SPD Fischbachtal als Weihnachtsengel unterwegs, als 328 Geschenke überbracht wurden. „Alle Geschenke waren hübsch in Weihnachtspapier eingewickelt und beschriftet, damit jedes Kind das passende erhält“, berichtet die SPD-Vorsitzende Petra Messerschmidt. „Auch von dem gespendeten Geld haben wir dem Alter entsprechend Geschenke gekauft“, fügt sie hinzu.

Beeindruckt von der großen Hilfsbereitschaft informierte Wolfgang Blaseck, dass in den Tagen vor Heiligabend, wenn die Familien zum Einkaufen kommen, die Geschenke überreicht werden.

Lebensmittel, die ihr unentgeltlich überlassen wurden, an Menschen ab, die nicht viel Geld zur Verfügung haben, zum Beispiel aufgrund von geringem Einkommen, Sozialhilfe oder für Menschen in Not. Dabei handelt es sich um qualitativ einwandfreie Waren, die aus Überproduktion stammen oder kurz vor Ablauf der Mindesthaltbarkeit stehen. Sie werden jeden Tag von ehrenamtlichen Helfern bei verschiedenen Supermärkten abgeholt. Gegen einen geringen Betrag zur Deckung der eigenen Kosten können sich die Menschen, die ihre Bedürftigkeit nachgewiesen und einen Einkaufsausweis erhalten haben, mit Lebensmitteln versorgen. Die Dieburger Tafel kümmert sich auf diese Weise um rund 400 Einkaufsberechtigte und deren Familien, darunter 430 Kinder und Jugendliche, aus dem Altkreis Dieburg und ist um einen Ausgleich für die Bedürftigen in der Region bemüht.

 
 

Bürgermeister

 

 

Bundestagsabgeordneter

Jens Zimmermann 2017 Bundestagswahl

 

Landtagsabgeordnete

 

Gemeinsam für Fischbachtal

Informieren Sie sich  über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde Fischbachtal. Klicken Sie in der Menüleiste auf "OV-Zeitung" und dann auf das Titelblatt.

 

Brillen Weltweit

Die SPD Fischbachtal sammelt weiterhin gut erhaltene Gebrauchtbrillen und Brillenetuis für sehbehinderte Bedürftige in der Dritten Welt.
Über die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Mühltal werden die Second-Hand-Brillen an die Hilfsorganisation "Brillen Weltweit" in Koblenz weitergeleitet. Ehrenamtliche Helfer sind dort im Einsatz und stellen die Hilfslieferungen an Kliniken sowie Kranken- und Missionsstationen in Afrika, Asien und Südamerika zusammen.
Ihre Gebrauchtbrillen können Sie abgeben bei:
Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen
Tel. 06166 / 920056

 

Briefmarken für einen guten Zweck

Die SPD Fischbachtal sammelt Briefmarken aller Art. Der Erlös geht an die Gesellschaft für Mucopolysaccharidosen e.V.. Diese untersüttzt Kinder, die an einer schweren und unheilbaren Stoffwechselerkrankung leiden, sowie deren Eltern (www.mps.de).  Die Annahmestelle der Briefmarken ist bei Petra Messerschmidt, Nonroder Str. 7, Fischbachtal-Niedernhausen.

 

Briefkasten

Haben Sie Kritik oder gute Vorschläge? Hier gibt es den direkten Draht zu Ihrer SPD:

Vorsitzende der SPD Fischbachtal und Fraktionsvorsitzende:

Petra Messerschmidt, e-mail: petra(at)emesserschmidt.de Tel.: 06166 / 920056

 

 

Datenschutz

Datenschutz